dinenear.com

Menu

Awkwafina

Weiblich

Photos von Awkwafina

Films von Awkwafina

Dude

Dude

Dude (2018)
Komödie
Lily (Lucy Hale) und ihre besten Freundinnen Chloe (Kathryn Prescott), Amelia (Alexandra Shipp) und Rebecca (Awkwafina) tun nichts lieber als kiffen, saufen und feiern. Erst kurz vor ihrem High-School-Abschluss realisieren sie, dass sich bald alles ändern und nichts mehr wie zuvor sein wird. Allerdings gibt es zuvor auch noch einige Probleme aus der Welt zu schaffen: Lily will mit Chloe nach New York ziehen, doch die will lieber in der Heimat wohnen bleiben, zudem ist Rebecca unsterblich in einen ihrer Lehrer verliebt. Für die Clique steht fest, dass sie auch nach ihrem Abschluss Freunde bleiben werden – aber reicht dieser Wille allein oder trennen sich ihre Wege schlussendlich doch?
Ocean's Eight

Ocean's Eight

Ocean's Eight (2018)
Krimi, Komödie, Action, Thriller
Was ihr Bruder kann, kann sie schon lange: Debbie Ocean die Schwester von Gauner Danny Ocean, ist aus dem Knast entlassen worden und stellt ein Team von Meisterdiebinnen zusammen, um den hieb- und stichfesten Coup umzusetzen, den sie während ihrer Zeit im Gefängnis geplant hat: Gemeinsam mit ihrer Komplizin Lou Miller versammelt sie die Juwelierin Amita die Trickbetrügerin Constance die Hehler-Expertin Tammy die Hackerin Nine Ball und die Modedesignerin Rose , um der weltberühmten Schauspielerin Daphne Kluger bei der Met Gala eine wertvolle Halskette im Wert von 150 Millionen Dollar zu stehlen – und sich dabei an einem fiesen Galeriebesitzer zu rächen...
Crazy Rich Asians

Crazy Rich Asians

Crazy Rich Asians (2018)
Komödie
In „Crazy Rich“ begleitet die geborene New Yorkerin Rachel Chu (Constance Wu) ihren langjährigen Lebensgefährten Nick Young (Henry Golding) zur Hochzeit seines besten Freundes nach Singapur. Rachel freut sich riesig auf ihre erste Asienreise, doch die Begegnung mit Nicks Familie steht ihr sehr bevor. Völlig unvorbereitet erfährt sie nun etliche Einzelheiten aus Nicks Leben, die er ihr bisher vorenthalten hat: Wie sich herausstellt, ist er nicht nur der Spross einer der reichsten Familien des Landes, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen. Weil Rachel an Nicks Seite auftaucht, gerät sie sofort ins Visier eifersüchtiger Schickeria-Typen. Und was noch schlimmer ist: Nicks eigene Mutter (Michelle Yeoh) ist mit Rachel nicht einverstanden und nimmt sie entsprechend aufs Korn. Bald wird überdeutlich, dass man mit Geld zwar keine Liebe kaufen kann – aber komplizierter wird sie dadurch auf jeden Fall.